Liebe Schülerin, lieber Schüler,

herzlich Willkommen in der Oberstufe und herzlich Willkommen zur Selbstlerneinheit Bewegungsanalyse im Fach Physik. Hier sollen Sie sich selbständig und eigenverantwortlich in die Analyse von Bewegungen einarbeiten.

Warum Bewegungsanalyse lernen?

Physik ist immer ein Blick in die Zukunft und in die Vergangenheit, in die Welt des unglaublich Kleinen und die Welt des riesig Großen. Die Analyse von Bewegungen ist der erste Schritt, mit dessen Hilfe Sie am Ende der Jahrgangsstufe 12 Elektronen wiegen und den Lauf der Planeten vorhersagen können.

Aber bereits jetzt können Sie nach Abschluss der Lern- und Übungsphasen in einem kleinen Praktikum ihr Wissen anwenden, um z.B. soziologische Untersuchungen in unserer Stadt anzustellen, die Geschwindigkeit des Schalls zu berechnen oder sich mit den Philosophen Aristoteles und Zeno von Elea anzulegen.

Ganz nebenbei lernen Sie die Differenzialrechnung kennen, die Sie im zweiten Halbjahr in Mathematik sicherlich sehr gut gebrauchen können und die Sie durch die ganze Oberstufe begleiten wird.

Warum im Selbstlernzentrum lernen?

Das Lernen im Selbstlernzentrum hat sicherlich viele Vorteile: Sie können ihr eigenes Lerntempo bestimmen, bei Unklarheiten sofort ihren Partner fragen, sich Erklärungen mehrmals durchlesen. Ein Nachteil ist, dass Sie keine gezielten Fragen an die Software stellen können: Wenn in der Erklärung eine Lücke ist, kann diese zunächst nicht gefüllt werden. Für solche „Notfälle“ stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Selbstlernen ist keine Schikane!

Bitte haben Sie aber Verständnis, dass ich nur in echten Notfällen helfe. Sie sollen nämlich neben Wissen in Physik auch Kompetenz im Selbstlernen erwerben. In der Oberstufe und erst recht später an der Uni müssen Sie ohne individuelle Erklärungen auskommen. Nutzen wir die Zeit im Selbstlernzentrum, um das zu trainieren!

Wie notwendig (und mühevoll) Selbstlernen ist, habe ich übrigens bei der Erstellung dieses Kurses selbst erfahren, als ich mir selbst HTML-stylesheets, Geogebra und Photoshop beibringen musste.

Am Ende des Kurses werde ich Sie bitten, Ihre Einschätzung abzugeben, ob diese Art des Lernens für Sie geeignet ist. Dazu finden Sie einen Link auf einen Fragebogen oben links. Ich bin sehr gespannt!

Ich wünsche Ihnen viel Spaß (so weit das irgendwie geht) und bedanke mich für Ihre Teilnahme!

Ihr Dr. Daniel Soll

(Bitte lesen Sie zunächst die Rahmenbedingungen.)

Dr. Daniel Soll, 5.8.2011, Erstellt mit GeoGebra